ABSCHLUSSARBEIT

In meiner Abschlussarbeit habe ich mit mit der Entstehung und Entwicklung der Popmusik beschäftigt. 

Ausgehend von der Indie-Band Portugal. The Man habe ich deren Einflüsse in der Popmusikgeschichte zurückverfolgt. 

Herausgekommen ist eine Vinyl-Plattenbox, bestehend aus acht Platten. Die Platten sind zeitlich sortiert und gehen bis zu den 1920er Jahren zum Jazz zurück. 

Auf den Platten sind immer die Künstler zusammen, die aufeinander besonders großen Einfluss hatten. 

Der Betrachter soll so spielerisch durch die Popmusikgeschichte geleitet werden und sich so, mit Hilfe der Musik und den Illustrationen, selbst ein Bild von der jeweiligen Stimmung der Zeit machen können. 

In den Booklets habe ich ein Schichtungsprinzip verwendet. So wie in der Musikgeschichte die einzelnen Künstler aufeinander Einfluss haben, so haben in meiner Arbeit die einzelnen Illustrationen durch Transparentpapiere aufeinander Einfluss. Die Illustrationen funktionieren auch für sich allein, ergeben aber erst durch die Schichtung mit anderen Elementen ein sich ergänzendes Gesamtbild.

Die Motive setzen sich aus konkreten und abstrakten zusammen. Hinzu kommt eine Textebene die dem Rezipienten Anekdoten und interessante Fakten der Künstler näher bringt. 

Da die Popgeschichte so umfangreich ist, ist es kaum möglich sie in ihrer Gesamtheit darzustellen. Sie bietet aber die Möglichkeit, ausgehend von anderen Künstlern die Geschichte aus einem anderen Blickwinkel zu betrachten.